Die Kanzlei Drucken

Die Gründung

Rechtsanwalt Frank Knop gründete nach Studium und Referendariat in Berlin 1975 die Kanzlei als Einzelanwalt. Der hauptsächliche Tätigkeitsbereich lag im Mietrecht und privatem Baurecht.

Seit Januar 1986 wurde Rechtsanwalt Frank Knop als Notar bestellt. Die insoweit entwickelten Tätigkeiten betrafen die gesamte Palette notarieller Tätigkeiten.

Rechtsanwalt und Notar Frank Knop war in dem Semester 2002/2003 als Dozent an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege tätig.

Im Semester 2006/2007 ist er wiederum als Dozent tätig und zwar auch dem Gebiet des Gewerberaummietrechts und zwar an der Fachhochschule für Wirtschaft.

Frank Knop

Die 90er Jahre

Ende der 80`er Jahre absolvierte Rechtsanwalt Volkmar Steinmeyer als damaliger Student im Rahmen seines Jura-Studiums das sechswöchige Praktikum in dem Rechtsanwaltsbüro Knop. Ab 1992 leistete Rechtsanwalt Steinmeyer mehrere Referendarstationen bei Rechtsanwalts Knop ab. Ab August 1994 war Rechtsanwalt Steinmeyer als freier anwaltlicher Mitarbeiter für das Büro tätig.

Zum 01.01.1998 wurde die Kanzlei Knop & Steinmeyer gegründet. Innerhalb kurzer Zeit gelang es, den bisherigen Bestand an Vermietermandaten deutlich zu erhöhen.

Bedingt durch den Zuwachs war und ist Rechtsanwalt Steinmeyer hauptsächlich auf Gebiet dem des Mietrechts sowie des Wohnungseigentumsrechts tätig. Zusammen mit Rechtsanwalt Feriol J. von Seldeneck werden seit längerer Zeit Vorbereitungen getroffen, gemeinsam die zweite Auflage des Buches „Betriebskosten im Mietrecht“ (Baustein-Verlag) zu erstellen.

Ferner werden regelmäßig Schulungen der Mitarbeiter der von uns vertretenen Hausverwaltungen durchgeführt. Die Themenbereiche betreffen das Mietrecht und das Wohnungseigentumsrecht, insbesondere die jeweils aktuelle Rechtsprechung.

Seit dem Jahr 2005 ist Rechtsanwalt Steinmeyer auch als Dozent für die Deutsche Anwalt Akademie tätig und zwar im Rahmen der Kurse zum Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentum. Weitere Vorträge werden über die Berliner Fachseminar „Kurz & Gut“ und das Leipziger Institut für Wirtschaft und Recht gehalten. Ferner war Herr Rechtsanwalt Steinmeyer vom sächsischen Staatsministerium für Justiz beauftragt, auf der richterlichen Fortbildungsveranstaltung über das gerichtliche Verfahren nach den §§ 43 ff. WEG und die Auswirkungen des Gesetzentwurfs zur Neuregelung des WEG zu referieren. Schließlich ist er auch an der Deutschen Richterakademie als Referent auf dem Gebiet des Wohnungseigentumsrechtes tätig.

Heute

Knop, Knop und Steinmeyer

Seit dem 01.01.2006 ist Rechtsanwalt Philipp Knop als weiterer Sozius in die Kanzlei aufgenommen worden. Er ist ebenfalls hauptsächlich auf dem Gebiet des Mietrechts und Wohnungseigentumsrechts tätig und besuchte im Jahr 2006 den Kurs zum Erwerb des Fachanwaltstitels für Mietrecht und WEG. Die Fachanwaltszulassung dürfte demnächst erfolgen. Im Semester 2006/2007 ist auch er als Dozent an der Fachhochschule für Wirtschaft als Dozent auf dem Gebiet des Gewerbemietrechts tätig.